IVS Fragetypen

Es können verschiedene Arten von Fragentypen mit dem IVS System erstellt werden. Obwohl es zwischen den RF I und RF II Keypads einige Unterschiede gibt, können beide Typen zusammen genutzt werden. In dem folgenden Text finden Sie eine übersicht, welche unterschiedliche Arten von Fragestellungen Sie mit IVS anwenden können.

Fragentyp Mögliche Antworten Verwendete Tasten Ergebnisse
Ja / Nein Maximal 2 Antworten sind möglich. 1 und 2. Diese Art von Fragestellung zwingt die Zuhörer eine Entscheidung zu treffen. Allerdings besteht dabei auch die Gefahr, dass diejenigen Teilnehmer, die keine Antwort abgeben wollen oder können, nicht an der Abstimmung teilnehmen.
Ja / Nein / ? Maximal 3 Antworten sind möglich. 1, 2 und 3. Diese Art von Fragestellung zeigt die absoluten Vorlieben der Teilnehmer entweder in Prozenten, oder in tatsächlich abgegebenen Stimmen an.
Multiple Choice Frage Maximal 999 Antworten sind möglich. Die Tasten mit den Zahlen von 0 bis 10 und die Enter Taste. Das Ergebnis kann für jede Antwort in Prozenten, oder in abgegebenen Stimmen angezeigt werden. Die Multiple Choice Frage ist die am meisten genutzte Fragestellung. Diese Art von Fragestellung eignet sich besonders gut, um herauszufinden, in welche Richtung das Wissen gelenkt worden ist. Außerdem eignet sich diese Art von Fragen besonders gut dafür, dass man herausfinden kann ob der vorher vermittelt Lernstoff auch wirklich verstanden wurde. In Verbindung mit der Möglichkeit, dass man abschließend die richtige Antwort anzeigen lassen kann, eignet sich die Multiple Choice Frage besonders gute für die Aus – und Weiterbildung.
Die Einschätzungs- oder Bewertungsfrage Maximal 999 Antworten sind möglich. Die Tasten mit den Zahlen von 0 bis 10 und die Enter Taste. Diese Art von Fragestellung wird häufig in Situationen genutzt, in denen es wünschenswert ist, eine übereinstimmung innerhalb der Gruppe zu erreichen. Die Grundlage für eine Entscheidung während eines Findungsprozesses kann mittels dieser Frageart erstellt werden. Meistens wird dafür eine Skala von 1 bis 5 verwendet. Die Einschätzungs – oder Bewertungsfrage kann auch zum Beispiel gut mit in den Entwicklungsprozess für ein neues Produkt mit einbezogen werden. In einer Skala von 1 bis 10 verschiedenen Produktmerkmalen kann so eine Entscheidung getroffen werden, welches Merkmal an erster Stelle steht und somit für die anschließende Produktion am wichtigsten ist.
Referenz Frage Maximal 999 Antworten sind möglich. Die Tasten mit den Zahlen von 0 bis 10 und die Enter Taste. Mit dieser Art von Fragestellung lassen sich die Charakteristischen Merkmale der befragten Gruppe feststellen. Es lassen sich so auch unterschiedliche Gruppen innerhalb der Zuhörer ermitteln. Auch hier kann das Ergebnis wieder in Prozenten, oder in abgegebene Stimmen, dargestellt werden. Die Anzahl der Referenzfragen, die in ein Script eingearbeitet werden können, ist beliebig groß. Durch eine Aufteilung der anwesenden Gruppe in die Bereiche Altersklasse, Arbeitsbereiche, Wohnorte, etc., können die jeweiligen Gruppenergebnisse direkt miteinander verglichen werden. Durch eine Kreuzung des Frageergenisses mit zum Beispiel dem Ergebnis einer Einschätzungs – oder Bewertungsfrage kann festgestellt werden, ob die unterschiedlichen Gruppen nicht doch eine übereinstimmung erzielen können.
Prioritäten Frage Maximal 999 Antworten sind möglich. Die Tasten mit den Zahlen von 0 bis 10 und die Enter Taste. Eine Prioritäten Frage wird dazu benutzt, um heraus zu finden, welche Vorschlag oder welche Lösung die Gruppe bevorzugen würde. Durch die Möglichkeit mehr als nur eine Antwort geben zu können, haben die Zuhörer die Chance ihre Antworten in einer von Ihnen gewünschten Reihenfolge und somit auch in einer unterschiedlichen Gewichtung der Beurteilung, abzugeben. Das Ergebnis kann als totales Ergebnis, aber auch in der Reihenfolge der Bewertungen, dargestellt werden. Abhängig von den Einstellungen in der Software gibt es auch die Möglichkeit für eine Passive Abstimmung. Das bedeutet, dass eine Antwort mehr als einmal abgegeben werden kann.